Hundeerziehung

Wer sich zum ersten mal einen Hund anschafft träumt wahrscheinlich davon, mit einem gut erzogenen Hund über die Felder zu wandern und durch Einkaufsstraßen zu schlendern, ohne dass der Hund dabei unangenehm auffällt, weil er sich bei Begegnungen mit anderen Hunden aufführt wie ein Berserker oder weil er einfach nicht auf den Rückruf reagiert.

Die Realität sieht allerdings oftmals anders aus. Viele Hundehalter sehen sich im alltäglichen Zusammenleben mit Ihrem Hund diversen Problemen ausgesetzt.

>> Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema Hundeerziehung.
Unser Buchtipp zum Thema Hundeerziehung:
Amazon Prime19,00 EUR
Stand: November 14, 2019 9:39 am Uhr
Jetzt ansehen

Aktuelle Beiträge

Gesundheit Ihres Hundes

Wer einen Hund hat will auch, dass dieser ein möglichst gesundes und langes Leben führt. Oftmals erfüllt sich dieser Wunsch. Doch leider gibt es auch Hundebesitzer deren Vierbeiner viel zu früh über die Regenbogenbrücke gehen müssen.

Wenn der Hund unter einer Erbkrankheit leidet oder einem Unfall zum Opfer fällt, kann man dagegen leider nicht viel tun.

Dennoch gibt es Mittel und Wege, wie Sie die Gesundheit Ihres Vierbeiners stärken- und somit präventiv Krankheiten vorbeugen können.

Aus diesem Grund sind wir von Haustiergadgets.de ständig auf der Suche nach Informationen zum Thema Gesundheit. Bei uns finden Sie ständig neue informative Beiträge zu diversen gesundheitsthemen. Dazu gehören Artikel die sich mit dem Schutz vor Parasiten, Schonkost, Hundeversicherungen und Krankheiten beschäftigen.

>> Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema Gesundheit.
Unser Buchtipp zum Thema Gesundheit und Hilfe bei Krankheit Ihres Hundes:

Aktuelle Beiträge

Hundeernährung

Ähnlich den Wölfen ist auch der Hund dazu in der Lage innerhalb eines gewissen Rahmens an das jeweilige Nahrungsangebot anzupassen.

Auch Wölfe ernähren sich nicht ausschließlich von dem Wild, dass Sie jagen, sondern essen immer noch ein wenig pflanzliche Nahrung. So stehen bei Wölfen beispielsweise auch Wurzeln, Gräser, Beeren oder andere Früchte auf dem Speiseplan.

Um seinen Hund zu ernähren gibt es verschiedene Möglichkeiten. Während einige Hundebesitzer auf Biologisch artgerechte Fütterung (kurz BARF) schwören, füttern andere ihren Hund mit industriell hergestelltem Trocken- oder Feuchtfutter.

Für Hunde gänzlich ungeeignet und zum Teil sogar lebensbedrohlich sind unter anderem Schokolade, Rosinen, Weintrauben und Avocados

>> Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema Hundeernährung.
Hier unser Buchtipp zum Thema Hundeernährung:

Aktuelle Beiträge

Hundezubehör

Als Hundehalter hat man die Auswahl zwischen den verschiedensten Zubehörartikeln für den geliebten Vierbeiner. Um Ihnen die Übersicht zu erleichtern, haben wir uns mit dem unterschiedlichsten Hundezubehör beschäftigt und die entscheidenden Informationen für Sie zusammengefasst.

So können Sie schneller entscheiden, welches Zubehör das richtige für Ihren Hund ist und welches eher unnötig ist. Bei uns finden Sie sowohl Informationen zu elementarem Hundezubehör, wie Fressnapf, Spielzeug oder Hundebett als auch zu Sportgeräten und “Gadgets”. Viel Spaß beim Stöbern!

>> Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema Hundezubehör.
Hier unser Spielzeugtipp:

Aktuelle Beiträge

Urlaub mit Hund 

Während der Ferienzeit nehmen mehr und mehr Hundehalter Ihren Vierbeiner mit in den Urlaub. Damit dieser Ihnen in guter Erinnerung bleibt und Sie viele tolle Erinnerungen mit ihrem Hund sammeln können, haben wir uns mit dem Thema “Urlaub mit Hund” auseinandergesetzt.

Die Ergebnisse unserer Recherche haben wir für Sie zusammengefasst. Wir verraten Ihnen, was unbedingt ins Gepäck gehört, damit es Ihrem Hund am Urlaubsort an nichts fehlt, welche Verkehrsmittel für die Reise infrage kommen und was Sie bei der Einreise ins Ausland beachten müssen.

>> Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema Urlaub mit Hund .
Was unserer Meinung im Urlaub mit dem Hund niemals fehlen darf: Das Erste Hilfe Set für Hunde

Hunderassen

Hunderassen sind das Resultat von Züchtungen. Dabei wird durch gezielte Verpaarungen versucht bestimmte Änderungen in der DNA zu erzielen. So sollen die gewünschten Eigenschaften einer Rasse hervorgehoben und andere – unerwünschte – Eigenschaften reduziert werden.

Durch das Gesetz der Vererbung kann ein Hund nur dann eine bestimmte Eigenschaft innehaben, wenn diese bereits in der DNA der Elterntiere vorhanden war.

>> Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema Hunderassen.

Aktuelle Beiträge

Aktuelle Beiträge

Hunderassen

Hundeerziehung

Gesundheit

Ernährung Ihres Hundes

Hundezubehör

Urlaub mit Hund

Menü